×

Fehler

[OSpam-a-not] Joomlashack Framework not found

Nando Riemann Deutscher Schülermeister AK14

Nando Riemann Sieger DSC, WSV Braunlage

Heute siegte Nando Riemann erneut und holte sich damit den Gesamtsieg im Deutschen Schülercup.

In Berchtesgarden auf der Kälbersteinschanze HS64 siegte heute Nando Riemann vom WSV Braulage mit Weiten von 59.5m und 63m ( 282.9 Punkte ).
Damit gehen schon zwei Siege im DSC in diesem Winter auf sein Konto.

Er ist nun offiziell Deutscher Schülermeister AK14.
Ein riesen Erfolg für Nando und den WSV Braunlage.
Herzlichste Glückwünsche aus der Heimat und mach weiter so!

Hier zeigt sich einmal mehr welche hervorragende Arbeit an der Basis gemacht wird. Welche intensive und gute Arbeit im Verein getätigt wird.
Es ist Zeit, 2 vor 12 Uhr, es muss sich was verändern am Brockenweg. Wir brauchen unsere Anlage in gutem Zustand für optimale Trainingsbedingungen. Das muß der Bürgermeister, die Stadt und der Rat endlich verstehen. Dies ist keine Vision oder Spinnerei, es ist die letzte Schanze in Niedersachsen und eine über 100 jährige Tradition, hier sollte man überlegen ob dieses Buch in den nächsten Jahren geschlossen oder mit Seiten erweitert wird!

Aufstehen im Namen der Kids und Talente!
Endlich mal Farbe bekennen liebe Verantwortlichen!

Fortsetzung folgt!.......

Fotos: Jens Greiner-Hero

Nando Riemann - 2. Platz im Deutschland Cup

20210307 nando riemann deutschland pokal 2021

Nach dem riesen Erfolg gestern mit einer Goldmedaille im Teamspringen Großschanze, knüpft heute beim Deutschland Pokal Nando Riemann vom WSV Braulage in Oberhof an.
Er belegte den 2.ten Platz auf der K90 mit weiten von 89 und 95.5m ( 240.1 Punkte).

Wir sind stolz auf dich und freuen uns einen Braunlager Sportler so weit vorn zu haben.

Mach weiter so!

Foto: Günther Grützner

1. Virtuellen Nord-Westdeutschen Grundspung Challenge 2020

1. Virtuellen Nord-Westdeutschen Grundspung Challenge 2020, WSV Braunlage

Dieses Jahr fand aufgrund der Pandemie eine etwas andere Nordwestdeutsche Mattentournee statt.
Hier konnten sich gleich 2 Niedersachsen auf's oberste Podium stellen.
Mit einer sehr guten Bewertung konnte sich Marvin Damköhler durchsetzen und unterstrich seine guten Leistungen in diesem Jahr, welche durch die kurze Saison und wenigen Wettkämpfen ein nicht einfaches Jahr war.
Seinen 1.Platz teilte er sich mit Matti Sommer( Braunschweig ) vom SK Wernigerode.
Glückwünsch an alle Sieger für diese tollen Leistungen!
Es zeigt wieder einmal deutlich welchen Stellenwert ein notwendiger
Umbau unserer Schanzenanlagen hat, damit solche Talente gefördert werden können.
Potenzial wird erkannt und durch sehr gute Arbeit der Trainer unterstützt.
Bleibt alle gesund.....!

Nord Cup Bad Freienwalde / Brandenburg

Nord Cup Bad Freienwalde, Brandenburg, WSV BraunlageAm vergangenen Wochenende fand in Bad Freienwalde/Brandenburg der Nord Cup und die deutschen Meisterschaften der Masters statt.

Die Ergebnisse zeigen wieder einmal welche hervorragende Arbeit unsere Trainer vor Ort und an der Sportschule leisten.
Im Nord Cup wurde Nando Riemann auf der K60 in der Altersklasse 14/15 mit Sprüngen von 59m und 61m 4.
In der Gesamtwertung belegt er aktuell den 2.Rang.

Luke Duda flog mit 53m und 54m auf Platz 9.

Für den WSV startete Markus Damköhler bei den dt. Meisterschaft der Masters in der Altersklasse 35 - 39 und platzierte sich knapp neben dem Treppchen auf Platz 4.
Gekrönt wurde das Wochenende am Sonntag beim Teamspringen, hier wurde Christian Schirrmeister ( SK Oker ), Luke Duda und Markus Damköhler Deutscher Vizemeister im Mixed Team.
Alle Fotos sind unter den derzeitigen Corona-Verordnungen des Landes Brandenburg entstanden.

 

Bleibt alle gesund.....