WSV Braunlage - Trainung und verschiedene Wettkämpfe

Wettkämpf Wippra, WSV Braunlage

Nachdem Mitte März "Corona" das Leben und auch unser Trainingsbetrieb lahm gelegt hat, konnten wir Anfang Mai mit Auflagen endlich wieder mit dem Training starten. Seit dem haben wir mit dem Filmteam vom MDR gedreht, den Kollegen in Benneckenstein geholfen die Schanze wieder freizuschneiden, damit nach 6 Jahren Stillstand wieder trainiert werden kann. Auch an unseren Schanzen am Brockenweg wurden immer wieder kleine Reparaturarbeiten durchgeführt.

Im Juli absolvierten wir mit unseren jüngeren Springern in Winterberg einen mehrtägigen Lehrgang. Neben einigen Sprungeinheiten, durfte der Freizeitspass auf der Sommelrodelbahn nicht fehlen.Unsere "größeren" Springer fuhren Anfang August ins Trainingslager nach Tschagguns/AUT.

Am 21. August durften wir endlich mit der Wettkampf Saison starten.In Wernigerode fand ein Trainingswettkampf statt, mit Beteiligung der Harzer Vereine. In der Schülerklasse 11/12/13 K36 belegte mit 32 und 33 m Luke Duda den 2. Platz und Marvin Damköhler mit 26 und 25 m den 3. Platz. In der Damenklasse (K63) belegte Annika Rüscher den 2. Platz mit 41 und 46,5 m.

Am 19. September fand auf der Hasselbach Schanze in Wippra der Herbstsprunglauf statt. In der S8 weiblich belegte mit 4 und 3,5 m Mara Ohlemeyer den 2. Platz. Bei der Sonderklasse K 6 ging Angelina Brunke zum ersten Mal an den Start und sprang mit 2,5 und 3,0 m auf den 3. Platz. Luke Duda holte sich den Sieg in der AK S 12-13 mit 39,5 und 40,5 m, in der selben Klasse belegte Marvin Damköhler mit zweimal 34 m den 5. Platz.

Wir hoffen das es mit dem Training und den Wettkämpfen in Corona - Zeiten, wie bisher weitergeht.

Schanze Benneckenstein für gemeinsame Veranstaltungen "freigegraben"

Die Zusammenarbeit von den WSV Braunlage mit dem WSV Benneckentein

Für den ersten Einsatz mit den Kollegen aus Benneckenstein schon mal sehr viel geschafft.

Die Schanze ist schon mal „frei gegraben“ - nach über 6 Jahren Stillstand.

Der WSV Braunlage freut sich auf schöne gemeinsame Veranstaltungen!

Bis zum nächsten Arbeitseinsatz...

 

 

MDR zu Gast beim WSV Braunlage

MDR Aufzeichnung 22.05.2020, WSV BraunlageAm gestrigen Samstag (22.05.2020) war der MDR zu Filmaufnahmen zu Gast bei uns an der Schanze.

Durch zahlreiche Sprünge auf allen Schanzen wurden in ca. 3h genug Aufnahmen gesammelt.Von Helmkamera, Kamera am Schanzentisch, bis hin zu Interviews waren allerhand spektakuläre Scenen im Kasten.

Der Beitrag im MDR soll am 30. August gesendet werden.

Hier gilt der Dank den Aktiven für Gedult und vielen Sprüngen, den Trainern Jens Koch und Heiko Duda, dem MDR und Tobias Brabanski von Nordstadtlicht für die tollen Bilder.

Bilder: T. Brabanski Nordstadtlicht

J. Koch

DSC 2020

DSC 2020 Nando Riemann, WSV BraunlageTrotz des wenigen Schnee, fand doch der ein oder andere Wettkampf statt. So auch der DSC (Deutsche Schülercup), welcher aus mehreren Springen an verschiedenen Orten stattfand.

Hier nahm auch Nando Riemann erfolgreich teil und sicherte sich einen super 5. Platz in der Gesamtwertung.

Mit dieser Platzierung kann er sich sehr zufrieden zeigen, machte wiederholt Aufmerksam auf sich und den Skisprungsport in Braunlage und im Harz.

Außerdem sicherte er sich einen Startplatz im Elitecamp des DSV im Sommer.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung und mach weiter so!

Fotos: Fam. Riemann